Youtube-Kanal ansehen RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Gebrauchtwagen

Interview mit wirkaufendeinauto.de

Auto verkaufen, ohne Händleranrufe | 13. Februar 2015

Das Frühjahr rückt näher, Zeit sich Gedanken um ein eventuell notwendiges, neues Auto zu machen. Egal, wie alt das Auto ist, macht man sich vor diesem Schritt Gedanken, was man mit dem alten Auto macht. Zur Wahl steht verschrotten (natürlich nur bei alten Autos) oder verkaufen. Effektiver ist natürlich letzteres. Die Online-Plattform wirkaufendeinauto.de verspricht einfaches und faires Vorgehen beim Gebrauchtwagen verkaufen.

Früher waren es viele Gänge von Händler zu Händler, manch einer hat vielleicht sogar die Nummer angerufen, die auf der Visitenkarte an der Autoscheibe klebte, nachdem man einkaufen war. Alle Händler sind natürlich bestrebt, einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen. So war es und so wird es immer bleiben. Trotzdem gibt es nun die Möglichkeit, sein Auto einfach mit ein paar Klicks über das Internet zu verkaufen. Vorab sieht man schon einmal einen ungefähren Preis, den man erzielen wird.

In diesem Artikel zeige ich euch anschließend, wie man mit wirkaufendeinauto.de (WKDA) sein Auto verkauft. Schritt für Schritt.

Interview

Autofakten.net: Guten Tag Herr Neumann. Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Interview ein wenig Zeit genommen haben. Stellen Sie sich doch einmal den Lesern vor und verraten Sie mir, für welche Tätigkeit Sie in Ihrem Unternehmen zuständig sind.

WKDA: Hallo. Mein Name ist David Neumann. Ich bin der Leiter des Kundenservices bei wirkaufendeinauto.de und Ansprechpartner für alle Kundenanfragen rund um die Online-Bewertung und Terminkoordination.

Autofakten.net: Worin genau unterscheidet sich Ihre Plattform gegenüber Ihren Wettbewerbern?

WKDA: Wirkaufendeinauto.de unterscheidet sich dahingehend von anderen Plattformen, dass bei wir bei jedem Auto zunächst gründlich überprüfen, wieviel es noch wert ist. Das passiert zunächst online in unserem Bewertungstool, in dem der Internetnutzer einen durchschnittlichen Schätzwert bekommt. Dieser berechnet sich auf Basis statistischer Fahrzeugwerte. Natürlich lässt sich aus der Ferne der Zustand des Fahrzeugs schlecht bewerten, daher kann der Auto-Besitzer unmittelbar im Anschluss einen persönlichen Termin bei einem Experten-Team in seiner Nähe machen, wo das Auto noch einmal gründlich überprüft wird. Sofort und ohne Wartezeit bekommt er dort ein Angebot.

Der wohl größte Vorteil ist aber, dass wir uns dann um den kompletten bürokratischen Aufwand kümmern. Der PKW-Besitzer muss das Auto nicht bei der Zulassungsstelle abmelden oder aus der Finanzierung auslösen, all das übernehmen wir völlig kostenlos. Ist das Auto schrottreif und kann nicht verkauft werden, kümmern wir uns auch um die ordnungsgemäße Entsorgung, auch dieser Service ist für unsere Kunden gratis.

Wir bieten also einen schnellen und unkomplizierten Rund-um-Service, mit kostenloser Bewertung, Verkaufsabwicklung und notfalls auch Verwertung. Der Kunde muss lediglich das Auto vor Ort einschätzen lassen. Außerdem ist unser gesamter Verkaufsprozess TÜV-zertifiziert.

Autofakten.net:
Auf Ihrer Seite habe ich bereits einmal eine Bewertung für einen Golf Plus gestartet. Ich persönlich finde es gut, dass es nur 4 Schritte sind, bis man den Preis erhält. Darin wurden jedoch noch keine Sonderausstattungen oder Dellen am Fahrzeug einbezogen. Wie weit weicht der tatsächlich gezahlte Preis gegenüber dem angezeigten Marktwert ab?

WKDA: Das lässt sich pauschal nicht sagen. Die Preisermittlung erfolgt wie erwähnt auf Basis statistischer Fahrzeugdaten. Beim Vor-Ort-Check werden dann besondere Ausstattungsmerkmale aber auch wertmindernde Faktoren wie Beschädigungen in die Bewertung einbezogen. Dadurch erhält der Fahrzeughalter eine 100% individuelle Bewertung.

Autofakten.net: Kann ich bei Ihnen auch das Fahrzeug eines Unternehmens verkaufen?

WKDA: Ja, Sie können ein auf ein Unternehmen zugelassenes Auto an uns verkaufen.
Bringen Sie zum Besichtigungstermin einfach folgende Unterlagen mit:
Eine von einem Unternehmensvertreter (z.B.: Geschäftsführer) auf Ihren Namen ausgestellte Verkaufsvollmacht. Diese Verkaufsvollmacht muss Datum, Ort und Firmenstempel des Unternehmens sowie die Unterschrift des Unternehmensvertreters enthalten. Weiterhin wird eine Kopie vom Personalausweis oder Reisepass – jeweils von Ihnen und dem Unternehmensvertreter benötigt. Den Rest übernehmen wir dann für Sie.

Autofakten.net: Was muss ich für die Begutachtung meines Fahrzeugs mitbringen?

WKDA: Bringen Sie zum Besichtigungstermin auf jeden Fall alle Unterlagen, die Sie zu Ihrem Fahrzeug besitzen, von der Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 bis hin zum Serviceheft und allen Reparaturquittungen mit, um eine bestmögliche Begutachtung Ihres Fahrzeugs zu ermöglichen. Auch Zubehör wie bspw. ein zweiter Satz Reifen sollte für eine bestmögliche Bewertung und für eine einfache und schnelle Verkaufsabwicklung direkt mitgebracht werden. Denken Sie beim Termin an Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass und sofern vorhanden die EU-Übereinstimmungsbescheinigung.
Wenn Sie sich nach der Begutachtung für einen Verkauf entschließen, überwiesen wir Ihnen den Betrag umgehend und absolut sicher auf Ihr Bankkonto. Sie erhalten Ihr Geld also komfortabel und zuverlässig.
Ist das Auto finanziert, übernehmen wir die Auslösung des Fahrzeugs bei der Bank und verrechnen die Kosten mit dem Verkaufspreis. Hierfür benötigen wir lediglich die Unterlagen Ihrer Finanzierungsbank.

Autofakten.net: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Neumann

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1

Schritt-1

 

Sehr übersichtlich gehalten, hier einfach Marke, Modell und Erstzulassung des Fahrzeuges eintragen und auf den grünen Knopf klicken.

Schritt 2

Schritt-2

Hier noch die gröbsten technischen Daten eingeben: Motor, eventuell Sondermodell (wie im Beispiel), Anzahl d. Türen…

Schritt 3

Schritt-3

Wir kommen hier schon fast am Ende des Online-Vorgangs an. Nur noch der Kilometerstand, die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer fehlen.

Schritt 4

Schritt-4

Beim letzten Schritt kommen wir zum eigentlichen Vorteil von WKDA gegenüber anderen Online-Portalen dieser Art. Hier wird das Auto nämlich direkt von dem Kunden gekauft, ohne diesen an Händler zu vermitteln. Das spart eine Menge Nerven.

Probiert es einfach mal aus und guckt, welchen Wert Euer Auto erzielt. Natürlich solltet Ihr Euch vor dem Verkauf über den Markt informieren, um Verluste Eurerseits zu vermeiden. WKDA ist jedoch eine Empfehlung Wert.

 

Soziale Netze

3 Kommentare vorhanden

  • Akin sagt:

    ACHTUNG VORSICHT!!! Grösste Abzocke die ich je gesehen habe. 45% Preisabzug nach Besichtigung. Man lockt die Kunden mit Besonders Attraktiven Angeboten und wird dann vor den Kopf gestossen bei der Bewertung. Lieber Privat verkaufen oder an den unseriösen Händler von nebenan. Der zahlt weitaus mehr.

  • Rudolf sagt:

    Kann ich überhaupt nicht weiterempfehlen. Mein Auto ein Vw Passat wurde Online mit 13.300 Euro bewertet. Vor Ort wurde mir nur noch 5500 Euro geboten trotz tadellosen Zustand. Die Seite im Internet dient nur zum Anlocken. Sehr unseriös. dieser Anbieter.

  • Mueller sagt:

    VORSICHT!!! Grösste Abzocke die geben zuerst ein guten preis aber nach dem Besichtigung Term.Bekommt mann von denen max.Niedrigen preis.
    Ich appelliere an ihre Menschlichkeit machen sie alles das dieser laden nicht mehr existiert.

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Autofakten.net bei Youtube
AUTOFAKTEN // TV

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Zu allererst: die Weltpremiere vom neuen Skoda Superb findet am 17. Februar 2015 in Prag...

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Um das Videoformat dieses Blogs auszubauen, ist ein weiteres Video entstanden. Dies ist auch einer...

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11
Videos bei Youtube ansehen
Newsletter
Letzte Kommentare
 
Huf Josef schreibt: "Mein Auto lässt sich zwar Starten, aber es stirbt gleich wieder ab. Polo.." zu VW Polo 6R – Mängelliste über häufige Probleme
 
Ingo schreibt: "Ich bin seit ca. 6 Monaten Jimdrive Mitglied. Nachdem ich mit meinem Dod.." zu JimDrive – Der bessere ADAC?
 
Thomas schreibt: "Ich liebe den Neuwagengeruch eines Autos. Bei gebrauchten ist das immer.." zu Gesponsertes Video: Mazda CX-5 Facelift
Werbung schalten
DS PSA
Die neuen Premium-Autos von DS

Die neuen Premium-Autos von DS

DS. Man liest es immer häufiger. Gemeint ist kein Nintendo. Worum es hier geht: um...

[mehr...]
KFZ-Zulassung Neuwagen
Tipps und Tricks zur Neuzulassung eines Fahrzeugs

Tipps und Tricks zur Neuzulassung eines Fahrzeugs

Die Wahl ist auf ein neues Auto gefallen, die Finanzierung ist geklärt und der Wagen...

[mehr...]
Citroën Kleinwagen
Die drei Kleinen mit dem C

Die drei Kleinen mit dem C

Ein stetiges Auf und Ab: Früher waren die meisten Autos kompakt. Mit der Zeit wurden...

[mehr...]
Gebrauchtwagen
Neuer Kleinwagen oder Gebrauchte Mittelklasse?

Neuer Kleinwagen oder Gebrauchte Mittelklasse?

Ein neues Auto muss gekauft werden. Hier beginnt die unendliche Denkerei in den Köpfen der...

[mehr...]
Login