Youtube-Kanal ansehen RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Kizashi Suzuki

Suzuki Kizashi

Mittelklasselimousine | 23. Juli 2010

Vor wenigen Tagen wurden die Preise für die Mittelklasselimousine „Kizashi“ bekanntgegeben. Das Flaggschiff geht im Herbst in den Verkauf und steht den Kunden für 26.900 Euro in Vollausstattung zur Verfügung. Der japanische Autohersteller möchte dem Kunden gute Ausstattung für wenig Geld bieten.

Der Suzuki Kizashi ist mit manuellem Sechsgang-Getriebe und Frontantrieb oder als Allradvariante mit stufenlosem Automatik-Getriebe (CVT) erhältlich. Die beiden Varianten kommen in der Version „Sport“ zum Kunden und sind dabei voll ausgestattet – bis auf die Metallic-Lackierung, die 490 Euro extra kostet.

Inklusiv sind auch die in schwarzem Leder gehaltenen Sitze, Türverkleidungen, Schaltknauf, Handbremshebel und das Sportlenkrad.

Für eine angenehme Atmosphäre sorgt die separat regelbare Zweizonen-Klimaautomatik mit Staub- und Pollenfilter. Vor allem für Frauen ist die Parkhilfe für vorn und hinten von Vorteil. Dabei wird der Fahrer (oder die Fahrerin) mit akustischen und optischen Signalen gewarnt.

Neben dem elektrischen Glasschiebedach, den Fensterhebern vorne und hinten und der „Privacy“ Verglasung wird ein verstellbarer Fahrersitz mit Memoryfunktion und Lendenwirbelstützeinstellung, sowie dreistufiger Sitzheizung bereitgestellt. Privacy ist die Abdunklung von Fenstern von außen.

Doch der Komfort kennt keine Grenzen. Durch Xenon-Scheinwerfern mit automatischer Leuchtweitenregulierung, sowie Licht- und Regensensoren sorgt der Kizashi für optimale Sichtverhältnisse. Von  außen wird er durch 18-Zoll-Leichtmetallräder nochmals aufgewertet.

Angeboten wird der Kizashi ausschließlich mit dem 2,4-Liter-Benzinmotor, der für durchschnittliche Verbrauchswerte und CO2-Emissionen sorgt. (Siehe Tabelle)

 
Ibiza ST
Reference
Style
Sport
Benzin
1.2 60 PS (44 kW)
X
1.2 70 PS (51 kW)
X
X
1.2 TSI DSG 105 PS (77 kW)
X
X
1.2 TSI Ecomotive 105 PS (77 kW)
X
X
1.4 85 PS (63 kW)
X
Diesel
1.2 TDI CR Ecomotive 75 PS (55 kW)
X
X
1.6 TDI CR 90 PS (66 kW)
X
1.6 TDI CR 105 PS (77 kW)
X
X

Auch durch Sicherheit glänzt der Kizashi. ABS, elektronische Bremskraftverteilung (EBP) und ESP mit Traktionskontrolle sind im Preis enthalten. Außerdem sind sieben Airbags an Bord inklusive eines Knie-Airbags auf der Fahrerseite.

Zusammenfassend macht der Kizashi ein sehr gutes Bild im Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer Wert auf Sicherheit legt, eine gute Ausstattung möchte und ausreichend Leistung zur Verfügung haben will, der wird mit dem Suzuki Kizashi zufrieden sein. Für 26.900 € ist es eine gelungene Alternative zu deutschen Mittelklasse-Limousinen.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Autofakten.net bei Youtube
AUTOFAKTEN // TV

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Zu allererst: die Weltpremiere vom neuen Skoda Superb findet am 17. Februar 2015 in Prag...

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Um das Videoformat dieses Blogs auszubauen, ist ein weiteres Video entstanden. Dies ist auch einer...

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11
Videos bei Youtube ansehen
Newsletter
Letzte Kommentare
 
Ingo schreibt: "Ich bin seit ca. 6 Monaten Jimdrive Mitglied. Nachdem ich mit meinem Dod.." zu JimDrive – Der bessere ADAC?
 
Thomas schreibt: "Ich liebe den Neuwagengeruch eines Autos. Bei gebrauchten ist das immer.." zu Gesponsertes Video: Mazda CX-5 Facelift
 
Rudolf Wilhelm schreibt: "An unserem Polo ist der Ladedrucksteller defekt. 49000 km und fast 5 Jah.." zu VW Polo 6R – Mängelliste über häufige Probleme
Werbung schalten
Gebrauchtwagen
Neuer Kleinwagen oder Gebrauchte Mittelklasse?

Neuer Kleinwagen oder Gebrauchte Mittelklasse?

Ein neues Auto muss gekauft werden. Hier beginnt die unendliche Denkerei in den Köpfen der...

[mehr...]
Mercedes-Benz
Werkzeugkasten aus Mercedes Benz Vito

Werkzeugkasten aus Mercedes Benz Vito

[Pressemitteilung] RENNtech, der bekannte amerikanische Veredler aus Florida, präsentierte sein einzigartiges Fahrzeug – Mercedes-Benz Metris...

[mehr...]
Tuning
Tuning: Gedanken über Fluch und Segen

Tuning: Gedanken über Fluch und Segen

Tuning. Es gibt Themen, die werden kontrovers diskutiert. Tuning ist eines davon. Zwischen Vorstellungen von...

[mehr...]
Iveco
IVECO Daily CNG spart gegen 20% des Kraftstoffs gegen Diesel-Transporter

IVECO Daily CNG spart gegen 20% des Kraftstoffs gegen Diesel-Transporter

Iveco führte seinen Daily, Van of the Year 2015, mit der neuen Ausführung in den...

[mehr...]
Login