RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Citroen C4 Picasso

Citroën C4 Picasso Facelift

| 2. September 2010

Nachdem Citroën seinen neuen C4 ins Rennen geschickt hat, durchläuft der C4 Picasso ein Facelift, sodass dieser nun im aktuellen Markendesign erhältlich ist. Beide Versionen, also der Grand C4 Picasso sowie der C4 Picasso sind von dem Facelift betroffen.

e-HDi

Mit Tag-Fahr-LED-Leuchten und neu gestaltete Doppelwinkel rollt nun der C4 Picasso daher. Das insgesamt kleiner ausfallende Facelift wird durch einen neuen e-HDi unterstützt. Der Motor mit der Mikro-Hybridtechnologie ist mit einem Start-Stop-System und einem automatisiertem mechanischem Sechsganggetriebe ausgestattet. Als Motor wird der HDi 110 FAP eingesetzt. So wird ein Kraftstoffverbrauch von 4,8 l/100 km verbraucht und 125 g/km an CO2 in die Luft geströmt.

Der C4 Picasso und der Grand C4 Picasso sind nun außerdem mit dem Citroën eTouch System erhältlich. Dies ist ein Servicepaket, das Not- und Pannenrufe, ein virtuelles Wartungsheft und ein Ecodriving-Programm beinhaltet.

[adrotate group=”10″ banner=”11″]

Facelift Änderungen

Die Änderungen fallen wie bereits genannt klein aus. Alle Logos wurden durch den neuen Markenauftritt von Citroën verändert, die Scheinwerfer erstrahlen nun mit weißen Blinkleuchten vorn. Außerdem sind die Heckleuchten beim C4 Picasso nun schwarz umrandet und zusätzliche Chromleisten an den Türgriffen außen in der Ausstattung “Exclusive” angebracht. Außerdem sind mit dieser Ausstattungslinie neue Sitzbezüge und Türverkleidungen verbaut.

Bei dem C4 Picasso gibt es zudem die Möglichkeit, das Dach in brilliantschwarz lackiertem Dach, einschließlich der Dachpfosten, zu bestellen.

Das Facelift-Modell ist ab dem vierten Quartal 2010 erhältlich.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Login