RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Nissan Micra

Neuer Nissan Micra ab 13. November

| 7. September 2010

Nissan gab heute bekannt, dass der neue Nissan Micra ab 13. November bei den deutschen Händlern zum Verkauf stehen soll. Die nun schon vierte Generation des beliebten Kleinwagen aus Japan wird im Innenraum noch größer sein. Die neu entwickelte Plattform ermöglicht neue Motoren, neue Technik und soll für Qualität, Effizienz und Ausstattung eine Vorbildfunktion darstellen.

Motoren

Für den Start stellt Nissan u.a. zwei neu entwickelte 1.2-Liter Dreizylinder-Benziner bereit. Nummer eins leistet 80 PS (59 kW) und stößt 115 g/km CO2 aus. Ab dem Frühjahr 2011 wird Nissan dann einen kompressoraufgeladenen Direkteinspritzer mit 98 PS (72 kW) zum Verkauf anbieten, der an CO2 nur 95 g/km ausstößt. Desweiteren ist der Motor mit einem Start-Stopp-System ausgestattet. Für beide Motoren stehen ausschließlich ein Fünfgang-Getriebe und eine stufenlose CVT-Automatik zur Wahl.

Ausstattung

Den Nissan Micra wird es 2010 in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten geben: Visia, Acenta und Tekna. Sechs Airbags, elektr. Servolenkung, ABS und ESP gehören bereits ab der kostengünstigsten Visia-Ausstattung zur Serienausstattung. Bei den beiden höheren Ausstattungslinien gehören unter anderen eine Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat), das Navigations- und Informationssystem Nissan Connect und der Parkguide zur Vermessung von Parklücken dazu.

Der neue Micra wird weltweit an vier verschiedenen Standorten produziert und in 160 Ländern verkauft. Ab 13. November 2010 steht der Kleinwagen aus Japan auch bei den deutschen Nissan-Händlern. Zum Preis konnte Nissan noch nichts sagen.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login