RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Toyota Aygo

Neue Ausstattungslinien für Toyota Aygo

| 10. Januar 2011

Toyota erneuert die Ausstattungslinien und möchte sie so übersichtlicher gestalten. Vor kurzem machte schon der Toyota Yaris den Anfang, jetzt ist der kleinere Bruder Toyota Aygo an der Reihe. Die bisherigen Varianten City, Club und CoolRed (Sondermodell) entfallen somit. In Zukunft wird der Kleinwagen Aygo in “AYGO”, “AYGO Cool” und “AYGO Edition” erhältlich sein. Der “Edition” hat einen Preisvorteil von bis zu 1.400 Euro.

Der Basispreis für das günstigste Modell beträgt 8.990 Euro. Der Aygo Cool startet bei 9.990 Euro, der Aygo Edition wird ab 10.650 Euro zu haben sein.

Toyota AYGO Cool

Das “Mittelmodell” für 9.990 Euro verfügt über eine manuelle Klimaanlage, ein CD-Radio-Audiosystem, AUX-Anschluss, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber vorn.

Toyota AYGO Edition

Das teuerste, am besten ausgestattete Modell Aygo Edition wird ab 10.650 Euro erhältlich sein. Es beinhaltet das integrierte Multimedia- und Navigationssystem “Connect” mit einem TomTom-Navigationssystem, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon, eine USB-Schnittstelle und eine iPod-Schnittstelle. Dieses System wird über einen 4,3-Zoll großen Touchscreen bedient. In der Linie “Edition” wird außerdem ein Sound-Kit mit vier Lautsprechern und Privacy-Glas (getönte Scheiben hinten) angeboten. Der Preisvorteil gegenüber dem Basismodell beträgt 1.400 Euro.

In allen drei Varianten wird das Fahrzeug mit einem 1,0-Liter Dreizylinder-Benzinmotor mit 68 PS (50 kW) angetrieben. In den Ausstattungslinien “Cool” und “Edition” steht neben dem manuellen 5-Gang-Getriebe auch ein automatisiertes Multimode-Getriebe zur Verfügung. Den Toyota Aygo gibt es in allen Ausstattungsvarianten als Drei- und Fünftürer.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Login