RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Hyundai i30cw Kombi

Hyundai i30cw – Marktstart

| 15. August 2012

Hyundai erweitert seine Modellpalette mit einem extra für den europäischen Markt in Rüsselsheim entwickelten Kombi-Modell namens i30cw. Im Vergleich zum Schrägheckmodell i30 ist der Kombi um 19 cm auf 4,49 Meter Länge gewachsen. Der Kofferraum ist variabel, so wie es sich für einen Kombi gehören sollte. Er umfasst ein Ladevolumen zwischen 528 und 1.642 Liter bei ebener Ladefläche. Auch die Rücksitzbank ist geteilt.

Ausstattung

Der Hyundai i30cw wird in drei Ausstattungsvarianten angeboten. Die Preise starten bei 17.290 Euro (1.4 Classic).

Bereits in der einfachsten Classic-Version verfügt der Hyundai serienmäßig über viele Details:

  • Nebelscheinwerfer
  • LED-Tagfahrlich
  • CD-Radio und Anschlussmöglichkeiten für MP3-Player und iPod
  • Klimaanlage
  • Berganfahrassistent
  • Flex Steer (variable Servolenkung)
  • elektr. verstellbare und beheizbare Außenspiegel
  • Zentralverriegelung
  • elektr. Fensterheber
In der Ausstattungslinie Trend kommen dazu noch weitere Extras:
  • Einparkhilfe hinten
  • Lichtsensor
  • Kurvenlicht (statisch)
  • elektr. anklappbare Außenspiegel
  • elektr. Fensterheber hinten
  • Lenkrad- und Schalthebel in Leder
  • Türinnengriffe verchromt
  • Leichtmetallfelgen
Und nun die Top-Ausstattung Style. Hier kommen diese Features hinzu:
  • Sitze in Stoff-Leder-Kombination
  • Sitzheizung vorne
  • Zwei-Zonen-Klimaautomatik
  • automatisch abblendender Innenspiegel
  • Regensensor
  • Tempomat
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Smart-Key-System inkl Start-Stop-Knopf
  • Einparkhilfe vorn und hinten
  • 16-Zoll-Leichtmetallfelgen
  • verchromte und beleuchtete Türgriffe
  • Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung
Mit weiteren Optionen lässt sich der i30cw zum Wunschmodell konfigurieren. Hierzu zählen natürlich auch Xenon mit dem dynamischen Kurvenlicht AFLS, Leder, Navigation, Automatik und viele andere Schmankerl. Insgesamt werden auch10 Lackierungen angeboten.
Bezüglich der Sicherheit sind serienmäßig zwei Front-, Seiten- und Vorhangairbags eingebaut sowie ESP und Traktionskontrolle. In den beiden oberen Ausstattungslinien Trend und Style ergänzt auch ein Knieairbag für den Fahrer den Schutz.

Motoren

Zur Wahl stehen zwei Benziner und zwei Dieselaggregate mit je 1.4 und 1.6 Liter Hubraum. Der 1.4 Benziner leistet 99 PS (73 kW), der 1.6er 135 PS. Bei den Dieseln hat der 1.4 Liter CRDi 90 PS (66 kW) und der 1.6 CRDi Diesel 128 PS (94 kW).

Die Motoren werden nicht wie meist üblich über den Zahnriemen angetrieben, sondern über den wartungsarmen Nockenwellenantrieb per Steuerkette. Das spart den teuren Zahnriemenwechsel.

Der große Diesel namens Hyundai i30cw blue 1.6 CRDi ist auf Sparsamkeit ausgelegt. Er verfügt über spezielle Leichtlaufreifen und einer Start-Stop-Automatik. So verbraucht er laut Werksangaben nur 4,2 Liter Diesel auf 100 km. 260 Newtonmeter beschleunigen das Fahrzeug auf maximal Tempo 193. Und obendrauf gibts sogar 5 Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

Soziale Netze

1 Kommentar vorhanden

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
Werbung schalten
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Login