RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Kompaktsportler

Peugeot 308 GTi mit 200 PS

| 14. Juli 2010

Peugeot gab bekannt, dass am 10. Juni die GTi Variante des Peugeot 308 GTi in Frankreich vorgestellt wird. Diese soll an den aus den 80er Jahren bekannten 205 GTi anlehnen. Der 308 GTi wird mit einem 1.6 Liter Turbobenziner kommen, der 200 PS leistet und auch im RCZ verbaut wird.

Motor, Getriebe und Verbrauch

Der 308 GTi beschleunigt mit seinen 147 kW (200 PS) in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht laut Angaben von Peugeot 237 km/h. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,9 Liter. Dabei stößt er 159 g/km an CO2 in die Luft. Der GTi von Peugeot wird mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe zu haben sein.

Besonderheiten

Das Besondere am 308 GTi ist natürlich an erster Stelle der Motor – klar. Aber neben dem Motor wird er aber auf 225er 18-Zoll Leichtmetallfelgen kommen, einen Kühlergrilleinsatz in Carbon-Optik haben, die untere Frontschürze vom 308 CC (Cabrio), einen Doppelrohrauspuff, einen Heckspoiler und eine Heckschürze mit Diffusoreinsatz. Außerdem im Innenraum Alupedalen, Aluschaltknauf, Pianolack-Optik und Lederlenkrad. Das GTi-Logo wird natürlich auch am Heck zu finden sein. Das Fahrwerk wurde verstärkt und 10 mm tiefergelegt und die Bremsscheiben vergrößert. Das ESP lässt sich abschalten. Genaue Angaben für die deutsche Version vom Peugeot 308 GTi wurden aber noch nicht gemacht.

Preise und Erscheinungstermin

Der 308 GTi ist ab 26.900 Euro zu haben. In Frankreich wurde der Termin auf den 10. Juni gesetzt, wann genau er in Deutschland seine Premiere feiert, steht allerdings noch nicht fest. Aber im Sommer wird er kommen.

Soziale Netze

2 Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Login