Youtube-Kanal ansehen RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Renault Scenic

Renault Scénic Xmod

Sondermodell - Premiere in Genf | 5. Februar 2013

Der Auto-Salon in Genf öffnet am 5. März seine Pforten. Bis zum 17. März können Besucher Weltpremiere, Europapremieren etc. bestaunen. Darunter auch der neue Renault Scénic Xmod. Das sogenannte Sondermodell ist durch die erhöhte Bodenfreiheit auch für unbefestigtes Terrain geeignet. Auch eine erstmals eingesetzte Traktionstechnologie namens „Extended Grip“ wird zu finden sein. Sie ermöglicht das Vorankommen auf Untergründen wie Schnee, Matsch und Sand. Lesen Sie nun mehr über das System.

Extended Grip System

Steuern lässt sich das Extended-Grip-System über einen Schalter in der Mittelkonsole. Der Fahrer kann zwischen Expert, Normal und Gelände wählen.

  • Im Expert-Modus regelt das System nur die Bremsen, der Fahrer muss selbst die Motordrehzahl steuern.
  • Im Normal-Modus greift das System normal ein, sobald es Schlupf an den angetriebenen Vorderrädern feststellt. Bei Geschwindigkeiten ab 40 km/h aktiviert sich das System selbstständig.
  • Im dritten Gelände-Modus wird die Motordrehzahl und die Bremswirkung automatisch an die vorhandene Traktion angepasst.

Renault Xmod Sondermodell

Motoren

Dem Kunden stehen vier Motoren zur Auswahl. Zwei Benziner und zwei Diesel: als Benziner sind die 1.6-Liter Hubraum-starken 16V 110 und der energiesparende ENERGY TCe 115 zu haben. Für Vielfahrer eignet sich einer der beiden stärkeren Aggregate. Hier sind der dCi 110 und der ENERGY dCi 110 erhältlich. Die Motoren haben je 110-130 PS.

R-Link

Das fest integrierte Multimediasystem namens Renault R-Link beinhaltet eine Art Tablet-Computer, der in der Armaturentafel integriert ist. Dieser bietet einen Online-Zugang. Der Touchscreen lässt sich neben der direkten Touch-Bedienung auch über ein Joystick in der Mittelkonsole bedienen.

Renault Scénic Bose-Edition

Der Scénic in der Bose-Edition mit einem Xmod-Line-Paket verfügt nicht über Extended Grip.

Optik & Design

Erkennbar ist der Scénic Xmod an dem eigenständigen Stoßfänger, einen verchromten Dachreling, robuste Seitenschutzleisten und nur für den Xmod erschienene Aluminiumfelgen.

Bilder

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Autofakten.net bei Youtube
AUTOFAKTEN // TV

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Zu allererst: die Weltpremiere vom neuen Skoda Superb findet am 17. Februar 2015 in Prag...

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Um das Videoformat dieses Blogs auszubauen, ist ein weiteres Video entstanden. Dies ist auch einer...

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11
Videos bei Youtube ansehen
Newsletter
Letzte Kommentare
 
Severin Fath schreibt: "Tuning ist mit Sicherheit Geschmackssache. Aber solange es einem gefällt.." zu Tuning: Gedanken über Fluch und Segen
 
Jusefi schreibt: "bitte um Kontaktaufnahme unter 06601251511. Vielen Dank MFG.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
 
Arnos schreibt: "Sehr schöner Artikel top information gefällt mir gut..." zu Preise für neuen Skoda Octavia RS
Werbung schalten
Auto verkaufen
Neues Auto? Wohin mit dem Alten?

Neues Auto? Wohin mit dem Alten?

Das geliebte Auto – manchmal hält eine Liebe nicht ein Leben lang und man muss...

[mehr...]
Autonomes Fahren Selbstfahrende Autos
Selbstfahrende Autos – Forschung und Pläne

Selbstfahrende Autos – Forschung und Pläne

Bis vor einigen Jahren waren selbstfahrende Autos wohl nur in Science Fiction Filmen zu sehen,...

[mehr...]
Autoraparatur Ersatzteile
Passende Autoersatzteile finden – Einfach?

Passende Autoersatzteile finden – Einfach?

Das Bestellen und Kaufen von Ersatzteilen für Autos im Internet liegt voll im Trend. Millionen...

[mehr...]
Tesla
Der Mythos Tesla

Der Mythos Tesla

Über kurz oder lang scheint die Ära der Verbrennungsmotoren zumindest in Europa, den USA und...

[mehr...]
Login