RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Beetle Volkswagen

VW Beetle: “I LIKE IT TOPLESS”

| 14. März 2013

Der Beetle war schon immer ein Kultauto. Und das ist er bis heute. Vor einigen Tagen wurde das Cabriolet des legendären Wolfsburgers präsentiert, wofür kein geringerer als Philip Köster, 2-facher Windsurf-Weltmeister, kräftig die Werbetrommel rührt. Ein durchaus gelungener Spot.

Fakten zum Fahrzeug

Die Motorenpalette reicht vom Einstiegsmotor mit 77 kW (105 PS) bis zum GTI-Motor mit 147 kW (200 PS). Das Verdeck lässt sich elektronisch in 9,5 Sekunden öffnen. Das sollte selbst jetzt in der noch schwach sonnigen Zeit ausreichend schnell sein. Doch der Sommer naht und viele wünschen sich ein Cabrio. Bei Gefahr, das heißt bei Überschreitung einer gefährlichen Fahrzeugneigung fährt das Überrollschutzsystem automatisch aus, welches hinter den Fondkopfstützen angebracht ist. Diese Funktion ist Serie.

Käufer des neuen Beetle Cabriolet können zwischen fünf Ausstattungsvarianten wählen: “Beetle”, “Design”, “Design Exclusive”, “Sport” und “Sport Exclusive”. Derzeit gibt es zusätzlich sogar noch drei Editionsmodelle: “50s Edition”, “60s Edition” und “70s Edition”. Zwischen zwölf Lack- und zwei Verdeckfarben lässt sich ebenfalls wählen sowie über elf unterschiedliche Stoff, bzw. Lederfarben. Sogar zwölf Felgen stehen zur Wahl. Durch die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten dürfte das Wort Lifestyle-Flitzer zum neuen Beetle Cabriolet passen.

Der Preis für den Basisbenziner mit 105 PS (1.2 TSI) liegt bei 21.350 Euro.

Werbespot mit Philip Köster

Inhalt “sponsored by Volkswagen”


Bilder

Soziale Netze

1 Kommentar vorhanden

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login