RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Sprachsteuerung

BMW integriert Sprachsteuerung in 2014er Fahrzeugmodelle

| 14. Juni 2013

Sprachsteuerungen sind inzwischen bei immer zahlreicheren Smartphone-Modellen schon vorinstalliert. Nachdem Touchscreens und SlideIT längst die konventionellen Tastaturen abgelöst haben, ist die Bedienung per Spracheingabe nur der nächste logische Schritt hin zu mehr Komfort und Nutzerfreundlichkeit. Um die Vorteile von Sprachsteuerungen auch im Auto nutzen zu können, plant BMW jetzt die Integration von Samsungs S-Voice und Apples Siri in zukünftige Fahrzeugmodelle.

Heizung, Navi und Co. per Sprachsteuerung bedienen

Um in BMW-Modellen Fahrzeugfunktionen via Sprachbefehl bedienen zu können, plant der Münchener Konzern die Einbindung von Smartphone-Sprachsteuerungen in das BMW-Online-Dienste-Paket „ConnectedDrive“. Über das BMW Interface (BMW iDrive) können dann Sprachbefehle direkt an das Fahrzeug übermittelt werden. Um die Sprachsteuerung zu aktivieren, muss der Fahrer einen Knopf am Lenkrad drücken. Je nachdem, wie lange dieser gedrückt wird, kann entweder die Smartphone- oder die Fahrzeug-Steuerung aufgerufen werden.

Auf Software-Seite werden Siri (Apple) und S-Voice (Samsung) zum Einsatz kommen. Als Standard-Anwendungen auf praktisch allen Android- und iOS-Smartphones sind die Programme den Nutzern gut vertraut. Neben der Integration dieser „Voice Access“-Technologie haben Fahrzeugbesitzer dann auch die Möglichkeit, über den BMW-App-Store Dienste zu buchen und Apps via Funkverbindung herunterzuladen. Die Installation erfolgt dabei über Cloud-Computing, abgerechnet wird per Kreditkarte. Ist eine App (wie zum Beispiel ein Musik-Streaming-Dienst) installiert, lässt sich dieser komfortabel über das iDrive-Interface bedienen.

BMW treibt Vernetzung voran

In München ist man produktiv wie lange nicht mehr. Neben verschiedenen Fahrzeugmodellen und Konzept-Studien, die in 2013 Weltpremiere feierten (3er GT, X4, M6 Gran Coupé, F 800 GS Adventure), lassen sich bei BMW seit diesem Jahr auch zahlreiche neue Fahrzeugteile, Zubehörartikel und Ausstattungsaccessoires erwerben. Zudem steht noch das umfassende Facelift der 5er-Familie aus, welches die Münchner auf der IAA im Herbst zelebrieren werden.
Auch die Optimierung von Fahrzeug-Online-Anbindungen ist eines der aktuellen Hauptanliegen im Hause BMW. Denn nur durch eine effektive Vernetzung zwischen Fahrer, Auto und dem Internet lassen sich die vielseitigen und komfortablen Möglichkeiten von BMW ConnectedDrive erst in ihrem ganzen Umfang nutzen. Schon ab Juli 2013 wird daher eine Aufnahme-Möglichkeit für SIM-Karten in zahlreiche BMWs eingebettet. Die Sprachsteuerung über Siri bzw. S-Voice soll dann für alle neuen BMW-Modelle ab 2014 zur Verfügung stehen.

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Wer am Steuer seines Wagens sitzt und Funktionen wie das Radio, die Heizung oder die Klimaanlage bedienen möchte, verliert stets ein Stück weit die Aufmerksamkeit für das Geschehen auf der Straße. Auch Möglichkeiten wie Head-Up-Displays sind nur bedingt geeignete Lösungen für dieses Problem. Sollten sich allerdings Sprachsteuerungen zur Fahrzeugbedienung durchsetzen, kann ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr geleistet werden. Mit der Integration von S-Voice und Siri in das BMW ConnectedDrive-Paket gehen die Münchner Autobauer hier einen sinnvollen Schritt in die richtige Richtung.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Login