RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Reifen

Haltbarkeit und Eigenschaften von Sommer- und Winterreifen

| 26. Juni 2013

Nicht selten kann beim Kauf von Sommer- und Winterrädern eine große Verwirrung auftreten. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, hier die wichtigsten Unterschiede und Details, die schon vor dem Kauf beachtet werden sollten.

Die Reifen an einem Auto sind von enorm hoher Bedeutung und einer der wichtigsten Garanten für die Sicherheit. Sie sind zum Teil schwankenden Einflüssen wie Wärme und Kälte ausgesetzt. Des Weiteren sind sie den unterschiedlichsten Untergründen ausgesetzt und müssen jeder spontanen Reaktion standhalten. Deshalb sollten Winterreifen alle 5 bis 6 Jahre und Sommerreifen alle 6 bis 7 Jahre erneuert werden. Dies ist natürlich nur ein Richtwert. Wirklich ausschlaggebend sind der eigentliche Zustand und die Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern, die laut Gesetz nicht unterschritten werden darf. Gemessen werden muss immer in den beiden mittleren Rillen der Lauffläche. Bei einer zu geringen Profiltiefe kann im Ernstfall das Auto bei Aquaplaning nicht mehr rechtzeitig bremsen. Deshalb ist es wichtig, die Rillentiefe in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Ein weiteres Sicherheitsrisiko sind Reifen mit zu hohem oder zu niedrigem Luftdruck. Mit dem richtigen Luftdruck in den Reifen hat man die beste Bodenhaftung, Kurvenstabilität und erhöht gleichzeitig den Fahrkomfort. Ist der Reifenluftdruck zu hoch, verringert sich die Auflagefläche des Reifens und konzentriert sich auf die Mitte der Lauffläche, der Bremsweg verlängert sich, die Fahrstabilität nimmt drastisch ab. Bei zu niedrigen Reifenluftdruck verliert der Reifen die Traktion zur Straße und läuft ausschließlich auf den äußeren Rändern des Reifens. Es entsteht dadurch eine hohe Reibungsenergie, die nicht selten zu Reifenpannen führt. Auch der Spritverbrauch wird dadurch erhöht. Auch Schäden oder Mängel am Auto sollten überprüft werden. Ist beispielsweise die Spur oder Sturz verstellt, fahren sich die Reifen nicht gleichmäßig, sondern schief ab. All das wirkt sich negativ auf die Lebensdauer der Reifen aus und sollte möglichst vermieden werden.

Um im Sommer oder Winter den perfekten Grip auf der Fahrbahn zu haben, ist der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt unerlässlich. Sommerreifen haben einen geringeren Anteil an Naturkautschuk und das Profil ist so angelegt, dass Wasser in den Spurrinnen verdrängt und Aquaplaning verhindert wird. Bei Winterreifen ist es ein besonders hoher Anteil an Naturkautschuk, der für eine gute Haftung sorgt. Winterreifen von Goodyear beispielsweise bieten eine besonders hohe Rutschfestigkeit auf der Straße.

Damit die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gegeben ist, sollte man nicht leichtsinnig mit dem Thema Bereifung umgehen. Eine Faustregel besagt, dass ab 7 Grad ein Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen stattfinden sollte.

Quelle des Bildes: Uwe Drewes  / pixelio.de

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Login