RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
ADAC Heizungstest 2014

Diese Autos heizen am schnellsten

| 15. Januar 2014

In der kalten Jahreszeit schätzt man alle Wärmequellen. Morgens noch schnell das Eis kratzen, den Motor vorher schon mal anmachen (nicht erlaubt) und hoffen, dass wenn das Eis von den Scheiben ist, es im Innenraum schon schön warm ist. Es gibt Autos, bei denen ist es so. Und es gibt Autos, die dazu Ewigkeiten brauchen. Der ADAC hat die Schnelligkeit der Aufheizung der Innenräume getestet. Wir stellen nun die Top- und die Flop-Platzierungen des ADAC-Heizungstests 2014 vor.
Dazu muss man sagen, dass die Heizung abhängig vom Motor ist. Das heißt ein 2.0 TDI im Golf kann schlechter sein als ein 1.4 TSI im Golf. Wir stellen nun die Fahrzeuge mit Motoren vor.

Gute Heizungen in Autos – Top 5

Platz 1: VW Jetta 1.4 TSI Hybrid

  • Ausgerechnet auf Platz 1 findet sich ein Hybrid-Motor. Im Jetta in Verbindung mit dem 1.4 TSI Hybrid Motor heizt sich der Innenraum am schnellsten auf.

Platz 2: Mercedes-Benz E-Klasse E250

  • Die E-Klasse mit dem Benzinmotor E250 heizt sich ebenfalls sehr schnell auf. Er erreicht Platz 2.

Platz 3: Mercedes-Benz GLK 250

  • Mit der gleichen Motorisierung erreicht der SUV von Mercedes, der GLK, Platz 3.

Platz 4: BMW 7er 750d

  • Der BMW 750d erreichte das beste Ergebnis für einen Dieselmotor im ADAC Heizungstest 2014

Platz 5: Audi Q3

  • Platz 5 geht an den Turbobenziner von Audi aus dem Q3

Schlechte Heizungen in Autos – Flop 5

Flop Platz 1: Renault Mégane Grandtour ENERGY dCi 110

  • Schlechtestes Ergebnis lieferte der Renault Mégane Kombi in Verbindung mit dem “dCi 110”-Dieselmotor.

Flop Platz 2: Peugeot 208 e-HDi FAP 68 STOP&START

  • Der vorletzte Platz geht an den Kleinwagen von Peugeot im 208 mit Dieselmotor und 68 PS geht es am Anfang auch kalt zu.

Flop Platz 3: VW Sharan 2.0 TDI

  • Dem Sharan machen unter anderem die großen Platzverhältnisse zu schaffen. So schafft der 2.0 TDI es nur auf den Vor-Vorletzten Platz.

Flop Platz 4: Renault Grand Espace dCi 150 FAP

  • Ebenfalls ein Diesel von Renault: im Grand Espace dCi 150 bleibts auch vorerst kühl.

Flop Platz 5: Volvo V40 D2

  • Bester Flop von 5: der V40 von Volvo. Er ist sehr sparsam mit dem Diesel, allerdings wird ihm das in diesem Test zum Verhängnis.

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
camden schreibt: "My name is Camden Patton. And I am a professional academic writer with m.." zu Facelift für den Opel Insignia (2020)
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
Werbung schalten
Autokauf Jahreswagen
Kleines Budget? Dann kann ein Gebrauchtwagen die Lösung sein

Kleines Budget? Dann kann ein Gebrauchtwagen die Lösung sein

(Gesponserter Artikel) Muss es denn wirklich ein Neuwagen sein? Diese Frage stellen sich immer mehr...

[mehr...]
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Login