RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Tiguan CityScape

VW Tiguan CityScape – Sondermodell ab sofort erhältlich

| 3. Februar 2014

Volkswagen möchte den sowieso schon sehr erfolgreichen SUV nochmals pushen. Der Tiguan, der bald erneuert wird, erhält ein Sondermodell namens “CityScape”. Es ist besonders sportlich ausgelegt. Unter anderem bekommt man für 32.450 Euro viele Extras. Darunter ein Sportfahrwerk, LED-Beleuchtung und verbreiterte Radhäuser.

Extras für Tiguan CityScape Sondermodell

Hier einmal alle Inklusivausstattungen des Tiguan Sondermodells:

  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen “Mallory” in graumetallic
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer
  • Rückleuchten und Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik
  • 4 Farbvarianten für Außenlackierung zur Auswahl – z.B. Pure White und Dach in Hochglanz-Schwarz
  • Radhausverbreiterungen
  • Kühlergrill mit Chrom-Applikationen
  • Stoßfänger und Schwellerverbreiterungen in Wagenfarbe
  • getönte Seitenscheiben
  • Sportfahrwerk
  • Dachkantenspoiler
  • schwarzer Dachhimmel und schwarze Säulenverkleidungen
  • Sportsitze mit CityScape-Logo
  • Lederlenkrad, Schaltstulpe, Mittelarmlehne und Fußmatten mit blauen Nähten
  • Einstiegsleisten in Aluminium mit CityScape-Schriftzug
  • Klimaanlage Climatronic
  • Radiosystem RCD 310
  • 8-Lautsprecher mit Multimediabuchse “Media-In”
  • Dynamic Light Assist
  • Geschwindigkeitsregelanlage

Motoren

Insgesamt stehen 7 Motoren zur Wahl. Vier Benziner und drei Diesel. Wahlweise mit manuellem Schaltgetriebe oder Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Zweirad- oder Allrad-Antrieb (4Motion).

  • Benziner – 122 PS – 1.4 TSI
  • Benziner – 160 PS – 1.4 TSI
  • Benziner – 180 PS – 2.0 TSI
  • Benziner – 210 PS – 2.0 TSI
  • Diesel – 110 PS – 2.0 TDI
  • Diesel – 140 PS – 2.0 TDI
  • Diesel – 177 PS – 2.0 TDI

Wie bereits erwähnt, ist der Volkswagen Tiguan CityScape mit einem Einstiegspreis von 32.450 Euro erhältlich.

VW Tiguan CityScape Sondermodell - 01
Foto: Volkswagen AG

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login