Youtube-Kanal ansehen RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Nürburgring

Gesponsertes Video: Felix Baumgartner fährt 24h Rennen am Nürburgring

Audi gibt Stratosphärenspringer die Chance auf Sieg | 12. Juni 2014

Felix Baumgartner, wer war das noch gleich? Nach einer kurzen Recherche im Internet machte es bei mir „Klick“. Im Oktober 2012 absolvierte er einen Sprung aus der Stratosphäre. Fast 39 Kilometer über der Erdoberfläche sprang er, gefilmt von einer Kamera. Die Aufnahmen lassen sich im Internet ansehen. Schaut doch mal danach. Doch nun zurück zum Thema. Keine zwei Jahre ist es her, jetzt wagt Baumgartner den nächsten Schritt. Er möchte am 24-Stunden-Rennen am Nürburgring teilnehmen.

FELIX24HOURS – offizieller Name der Aktion

Unter dem Namen FELIX24HOURS von Audi angepriesen, tritt er am 21. Juni 2014 das Rennen in der Eifel an. Der Nürburgring, auch genannt „Nordschleife“ oder „Grüne Hölle“ ist eine der weltweit bekanntesten Rennstrecken. Baumgartner fährt dort mit einem Audi R8 LMS ultra, mit dem er bereits vorher trainiert hat. Er selbst bezeichnet sich als Quereinsteiger, hat es also noch nie zuvor gemacht. In seiner Kindheit suchte er jedoch schon immer den besonderen „Kick“.

Regeln & Eckdaten

Bereits ab dem 19. Juni 2014 könnt Ihr im Internet Baumgartners Aktion live mitverfolgen. Insgesamt gilt es, knapp 3.750 Kilometer in 24 Stunden zu fahren. Vier Fahrer wechseln sich in dieser Zeit mehrmals ab. Jeder von ihnen darf maximal 3 Stunden am Stück fahren, danach muss der Fahrer mindestens 2 Stunden Pause machen. Das 24h-Rennen umfasst rund 11.000 Kurvendurchfahrten, davon werden viele mit weit über 200 km/h gefahren. Eine echte Herausforderung.

Aktion mitverfolgen

Ein 24-Stunden-Rennen ist immer etwas besonderes. Man steht morgens auf, schaltet den Fernseher ein oder sieht sich im Internet den Start an, verfolgt das Geschehen über den Tag und Abends geht man schlafen. Am nächsten Morgen fahren die Rennwagen immernoch über die Nordschleife und es ist aber langsam ein Ende im Morgengrauen in Sicht.

Ihr könnt Euch die FELIX24HOURS-Aktion auf folgenden Internet-Kanälen ansehen:



Dieser Artikel wurde gesponsert von Audi

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Autofakten.net bei Youtube
AUTOFAKTEN // TV

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Zu allererst: die Weltpremiere vom neuen Skoda Superb findet am 17. Februar 2015 in Prag...

Skoda Superb 2015 – Wann kommt er?

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11

Um das Videoformat dieses Blogs auszubauen, ist ein weiteres Video entstanden. Dies ist auch einer...

Video: BMW 5er (520d, 184 PS) – F10, F11
Videos bei Youtube ansehen
Newsletter
Letzte Kommentare
 
Severin Fath schreibt: "Tuning ist mit Sicherheit Geschmackssache. Aber solange es einem gefällt.." zu Tuning: Gedanken über Fluch und Segen
 
Jusefi schreibt: "bitte um Kontaktaufnahme unter 06601251511. Vielen Dank MFG.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
 
Arnos schreibt: "Sehr schöner Artikel top information gefällt mir gut..." zu Preise für neuen Skoda Octavia RS
Werbung schalten
Autonomes Fahren Selbstfahrende Autos
Selbstfahrende Autos – Forschung und Pläne

Selbstfahrende Autos – Forschung und Pläne

Bis vor einigen Jahren waren selbstfahrende Autos wohl nur in Science Fiction Filmen zu sehen,...

[mehr...]
Autoraparatur Ersatzteile
Passende Autoersatzteile finden – Einfach?

Passende Autoersatzteile finden – Einfach?

Das Bestellen und Kaufen von Ersatzteilen für Autos im Internet liegt voll im Trend. Millionen...

[mehr...]
Tesla
Der Mythos Tesla

Der Mythos Tesla

Über kurz oder lang scheint die Ära der Verbrennungsmotoren zumindest in Europa, den USA und...

[mehr...]
Chiptuning Tuning
Die 5 wichtigsten Tipps für das Chiptuning

Die 5 wichtigsten Tipps für das Chiptuning

Tunings an Fahrzeugen sind seit jeher beliebt – ob äußerliche Veränderungen oder Optimierungen im Innern,...

[mehr...]
Login