RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Hyundai i20

Hyundai’s neuester Streich: der neue i20

| 13. August 2014

Hyundai. Früher als Billigauto.. ich sage mal verachtet, heute eine hoch angesehene Marke. Speziell in Europa steht der Autohersteller Hyundai auf einem aufstrebenden Ast. Nicht zuletzt geschuldet durch ein auf Europa angepasstes Design. Der neue i20 im B-Segment (Kleinwagen) wurde im Hyundai Design Zentrum in Rüsselsheim entworfen.
Hyundai i20 (2014) - 3

Der neue i20

Seit 2002 konnte Hyundai allein im Kleinwagen-Segment in Europa knapp eine Million Verkäufe erzielen. Der i20 ist hier somit das Modell mit den meisten Verkäufen. In Deutschland wurden bisher 85.000 i20 zugelassen. Um noch erfolgreicher im europäischen Markt zu sein, kommt nun der neue i20 von Hyundai. Laut eigenen Aussagen wurde er an die “Bedürfnisse von europäischen Verbrauchern angepasst”. Große Innenraumabmessungen, qualitativ erweiterte Komfortausstattung und ein Design, welches anspricht und mit der Marke Hyundai zu identifizieren ist. Der Hersteller nennt es “Fluidic Sculpture 2.0”.

Design und Innenraum

Eine markante Front prägen das Design des neuen i20. Der große Kühlergrill ist sehr tief angesetzt und umrahmt von Chrom. Ein zusätzlicher, schmaler Kühlergrill verbindet die Frontscheinwerfer LED-Tagfahrlicht, Projektionsscheinwerfer und LED-Positionslampen. Ein dritter Kühler im unteren Bereich umfasst Nebelscheinwerfer und soll die kraftvolle Statur des Fahrzeugs unterstützen. Die C-Säule ist schwarz lackiert.

Der Radstand wächst um 45 mm und hat nun eine Maße von 2.570 mm. Im Innenraum finden 5 Erwachsene bequem Platz. Der Kofferraum bietet ein Volumen von 326 Litern bei aufgestellten Rücksitzen. Das Panorama-Schiebedach ist sowohl kippbar als auch vollständig zu öffnen. Auch eine Rückfahrkamera ist erhältlich.

Verkaufsstart und Motoren

Wann der Hyundai i20 zum Verkauf freigegeben wird, wurde noch nicht genannt. Die Weltpremiere findet in der Pressekonferenz auf der Paris Motor Show 2014 am 2. Oktober statt. Auch zu den erhältlichen Motoren hielt sich Hyundai bedeckt. Mehr zum neuen Kleinwagen dann im Oktober.

Bilder


Fotos: Hyundai

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Autodiebstahl
Autodiebstähle sinken

Autodiebstähle sinken

(Gesponserter Artikel) Eine Statistik verrät: 1995 wurden 6 mal so viele Autos als gestohlen gemeldet...

[mehr...]
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Login