RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Caddy VW

Premiere: Der neue VW Caddy, erhältlich ab Juni

| 6. Februar 2015

Volkswagen präsentiert seinen neuen Caddy. Dieser wird ab Juni diesen Jahres erhältlich sein. Die Preise sind gegenüber dem Vorgänger-Modell etwas gesunken, zumindest in der Basisversion. Dafür lassen sich zahlreiche Fahrerassistenzsysteme dazu bestellen.

An der Optik hat sich nicht so viel getan. Die Front ist nun im aktuellen VW-Design elegant und unauffällig gehalten. Damit hat er die Grenze aus dem damals noch Bauarbeiter-Auto-Image zum Positiven überschritten. Das Heck wirkt etwas abgeschnitten, aber dennoch modern. Die Heckleuchten könnten Euch vom Transporter bekannt vorkommen.

Motoren

Vier Diesel und drei Benziner sowie eine Erdgasversion werden für das Familenfahrzeug, bzw. das Nutzfahrzeug angeboten. Bei den Dieseln geht die Leistungsspanne von 75 PS bis hin zu 150 PS- Bei den Benzinern können Käufer zwischen 84 PS, 102 PS oder 125 PS wählen. Mit dem Erdgas-Motor hält sich VW noch bedeckt und nannte noch keine Daten.

Sicherheits- und Assistenzsysteme

Aufgrund des gesunkenen Grundpreises möchte VW natürlich die neuen, zahlreichen Sicherheitssysteme verkaufen. Diese stammen aus dem Golf 7. So sind unter anderem folgende Systeme bestellbar:

  • City-Notbremsassistent
  • Lichtassistent
  • Müdigkeitswarner
  • Tempomat mit Abstandsregelung
  • Multikollisionsbremse

Preise

Die Preise für den Caddy als Nutzfahrzeug belaufen sich auf einen Grundpreis von 17.595 Euro, für den Familientransporter werden mindestens 18.243 Euro fällig. Das Geld könnt Ihr aber erst ab voraussichtlich Juni 2015 ausgeben, dann erst dann ist er bei den VW-Händlern bestellbar.

 

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Login