RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
Mazda 2

Neuer Mazda 2 – Erhältlich ab 12.790 Euro

| 21. Februar 2015

Das ist er also, der neue Mazda 2. Die aktuelle Designsprache nennt sich KODO. Der neue Mazda 2 ist das vierte Fahrzeug, das diese Sprache spricht, bzw. danach gestaltet wurde (vorher nur CX-5, Mazda 6 und Mazda 3). Viele technische Neuerungen sowie eine besondere Probefahrt kann man mit dem Kleinwagen gewinnen.

Allgemeine Infos

Der neue Mazda 2 des Modelljahres 2015 erhält vier Ausstattungslinien. Aber jedes Modell hat 5 Türen. Die Basisversion des Mazda 2 nennt sich Prime-Line. Hier ist lediglich das Start-Stopp-System Serie. Entscheidet man sich für eine höhere Ausstattungslinie, bietet Mazda für den 2 sogar:

  • LED-Scheinwerfer an
  • einen Spurhalteassistenten (LDWS)
  • einen City-Notbremsassistenten (SCBS)
  • Mazda Konnektivitätssystem MZD Connect mit 7-Zoll-Touchdisplay
  • Ausparkhilfe (RCTA)
  • und ein Head-Up-Display an.

Motorisierungen

Für den neuen Mazda 2 gibt es vier Motoren zur Auswahl, zum Marktstart lediglich drei Benzinmotoren. Die sogenannten SKYACTIV-G-Benziner haben 75 PS (SKYACTIV G-75), 90 PS (SKYACTIV G-90) und 115 PS (SKYACTIV G-115) ab. Die Verbräuche liegen zwischen 4,5 und 4,9 Liter je 100 km. Der G90 lässt sich auch mit der Sechsstufen-Automatik SKYACTIV-Drive kombinieren. Für alle anderen Modelle gibt es ein 5, bzw. 6-Gang-Schaltgetriebe.

Ab Juni 2015 wird es auch einen Dieselmotor geben, der mit 105 PS zur Seite steht. Er hat einen Durchschnittsverbrauch von 3,4 l Diesel je 100 km und einen CO2-Ausstoß von 89 g/km.

Premiere

Die Premiere findet am 27. und 28. Februar in allen Mazda-Autohäusern statt. Hier oder über das Internet kann man zudem eine besondere Probefahrt gewinnen – eine Probefahrt mit Rea Garvey oder Samu Haber. Für den einen oder anderen vielleicht ganz interessant. Die Preise starten bei 12.790 Euro.

Auch bei der Premiere dabei: der Mazda 6 und der CX-5 aus dem Modelljahr 2015, die ein paar Modifikationen erhalten haben.

Soziale Netze

2 Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login