RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
DS PSA

Die neuen Premium-Autos von DS

| 9. August 2017

DS. Man liest es immer häufiger. Gemeint ist kein Nintendo. Worum es hier geht: um die französische Edelmarke DS Automobiles. Der Ursprung der zwei Buchstaben stammt bereits aus 1955, was als Geburtsstunde der legendären Citroën DS. Wofür der Markenname DS heute steht und welche Fahrzeuge es zur Zeit umfasst, lest Ihr im folgenden Text.

Wofür steht die Marke DS und warum nicht Citroën?

Wie schon erwähnt, ist der Ursprung der DS schon etwas her. Zwischen 1955 und 1975 wurde die Citroën DS gebaut. Das Fahrzeug, welches mit seiner pneumatischen Federung Geschichte in dem Automobilsektor schrieb, gibt der heutigen Marke DS den Namen.

DS gehört zum PSA-Konzern, zu dem auch Citroën, Peugeot und mittlerweile sogar Opel gehören. DS soll einen eigenständigen Ansatz bieten, jedoch mit Premium-Charakter. Es sollen so viele Teile wie möglich verbaut werden, die auch in anderen, ich nenne sie mal PSA-Fahrzeuge, verbaut werden. Jedoch wird bei DS-Fahrzeugen viel Wert auf Premium-Charakter gelegt. Damit möchte ich nicht sagen, dass Citroën, Peugeot und Opel schlecht wären.

Bei DS legt man zudem Wert auf einen hohen Grad an Personalisierung. Fahrzeugdach, Spiegel und generell Lackierungen lassen sich frei nach eigenen Wünschen gestalten.

Welche Fahrzeuge gibt es momentan von DS?

DS 3

Der DS 3 ist der Kleinste von allen. Man kennt ihn bereits als Citroën DS 3. Jetzt ist auch sein Name kleiner geworden. Er ist sicher beliebt bei Frauen, aber auch Männer kann er überzeugen. Ein Stadtflitzer mit Charmé.

 

DS 3 Cabrio

Gleiches Fahrzeug wie der DS 3, nur mit wahrweise offenem Dach.

DS 4

Der DS 4 wurde 2010 vorgestellt unter der Hand von Citroën. Mittlerweile wird er als DS fortgeführt und in die Klasse der Kompaktwagen eingeordnet.

DS 4 Crossback

Der C4 Crossback ist etwas Neues. Er sieht aus wie ein Kompakter, aber auch etwas wie ein SUV. Das Design wirkt modern, mir gefällt er sehr gut.

 

DS 5

Den DS 5 gibt es auch schon etwas länger. Damals wirkte das Design sehr, ich sage mal spacig, doch dafür ist es auf dem heutigen Stand der Autodesigns vollkommen auf dem aktuellen Stand. Wenn der DS 5 vor einem steht, wirkt er wirklich gewaltig.

DS 7 Crossback

Der DS 7 ist unverkennbar ein SUV. Das Design ist auch hier modern und alles wirkt sehr harmonisch.

 

Bilder: PSA Presse

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login