RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
4007 Peugeot

Peugeot 4007 erfüllt Euro 5

| 20. Juli 2010

Der SUV der französischen Automarke erfüllt nun auch die Euro-5-Norm. Gemeint ist der Peugeot 4007, der nur mit dem 2,2 Liter Dieselmotor bestellbar ist. Die Preise bleiben unverändert, der Grundpreis beträgt 34.250 Euro.

Der 4007 leistet 156 PS bei einem Verbrauch von 7,0 Litern Diesel auf 100 km, mit Doppelkupplungsgetriebe (DCS) 7,2 Liter. Der CO2-Ausstoß liegt bei 189 g/km mit dem DCS. Die offizielle Motorbezeichnung lautet “2.2 Liter HDi FAP 155”. Das DCS (Dual Clutch System – Doppelkupplungsgetriebe) ermöglicht vollautomatische Gangwechsel aller sechs Gänge ohne Zugkraftunterbrechungen. Der 4007 von Peugeot verfügt über zwei Schaltwippen am Lenkrad, zwei Fahrmodi (Sport und Normal) und einen Berganfahrassistenten.

Die Farbe “Perlmutt Weiß” ist jetzt im übrigen auch für den 4007 erhältlich, wenn man den Aufpreis dafür von 680 Euro bezahlt. Den 4007 gibt es in zwei Ausstattungsvarianten:

Peugeot 4007 Sport

Die Sport-Variante ist ab 34.250 Euro erhältlich und ausgestattet mit folgenden Komponenten:

  • geteiltes Handschuhfach (unten abschließbar, oben klimatisiert)
  • dritte Sitzreihe mit zwei Plätzen komplett im Fahrzeugboden versenkbar
  • Dachreling in Aluminium-Optik
  • Nebelscheinwerfer
  • 16”-Leichtmetallfelgen

Peugeot 4007 Platinum

Zusätzlich zu den Ausstattungsmerkmalen bei der Sport-Version erhalten Käufer mit Platinum-Ausstattung folgende Extras inklusive. Der Grundpreis beträgt hier 38.250 Euro.

  • 6-fach-CD-Wechsler
  • Xenon-Scheinwerfer mit autom. Leuchtweitenregulierung und Reinigungsanlage
  • Einparkhilfe hinten akustisch
  • höhen-, längs- und neigungsverstellbarer Farhersitz
  • Seitenscheiben hinten und Heckscheibe getönt
  • Sitzheizung vorn
  • Leichtmetallfelgen 18 Zoll
  • Lederausstattung schwarz (nur 1. und 2. Sitzreihe)

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf
Letzte Kommentare
 
Anton schreibt: "Vielen Dank für diesen Tollen Erfahrungsbericht, es wird mich bei der Ka.." zu Der neue Ford Focus ST – Fast wie ein RS
 
Jürgen schreibt: "Cooler und interessanter Beitrag. Ich habe auch mal eine Box bei Maxchip.." zu Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox
 
Pawan kashyap schreibt: "Guten tag ich wolte mit ihnen price vorteiln wegen mein auto M sprinter.." zu Kastenwagen zum Kühlfahrzeug umbauen
Werbung schalten
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Ausland Mietwagen
Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Mobil sein im Urlaub, da wo’s warm ist

Urlaub – das, worauf man sich die längste Zeit im Jahr freut. Gerade jetzt, wo...

[mehr...]
Login