RSS-Feed abonnieren Autofakten.net bei Facebook Autofakten.net bei Twitter
VW Jetta

Neuer VW Jetta

| 26. Juli 2010

Volkswagen will mit dem neuen Jetta neue Maßstäbe in den USA setzen. Auch in Europa wird der Jetta verkauft, doch primär ist der Markt in den USA vorgesehen. Dort stehen deutsche Automarken für hohe Qualität und effiziente Technik. Das möchte VW natürlich ausnutzen und ließ den Jetta seine Weltpremiere bereits im Juni auf dem Times Square in New York feiern. Der Jetta ist die erfolgreichste europäische Limousine in Amerika. Weltweit wurde er 9,6 Millionen Mal verkauft.

In Deutschland entwickelt, in Mexico gebaut ist der Jetta in Europa 4,64 Meter lang, 1,45 Meter hoch und 1,78 Meter breit. Das übertrifft seinen Vorgänger um 9 Zentimeter in der Länge. Der neue VW Jetta hat natürlich das neue typische Volkswagen-Gesicht bekommen, mit dem mittlerweile fast alle VWs protzen. Durch den verlängerten Radstand wurde ein Plus an Platz im Beinraum auf den vorderen Sitzen gewonnen: insgesamt 96,7 Zentimeter lang ist dieser jetzt, also 6,7 Zentimeter mehr als im Vorgänger.

Die Motorenpalette reicht in Europa von den bekannten 105 PS (77 kW) bis hin zu 200 PS (147 kW). Die Motoren für den europäischen Markt sind vor allem mit kleineren Hubräumen und weniger Verbrauch vorgesehen.

 2.4 4x22.4 4x4 CVT
Hubraum2.393 ccm2.393 ccm
Leistung178 PS (131 kW)178 PS (131 kW)
KraftstoffBenziner (Super Bleifrei)Benzin (Super Bleifrei)
Verbrauch (kombiniert)7,9 Liter/100 km8,3 Liter/100 km
CO2-Ausstoß183 g/km191 g/km

In den USA kommen die Ausstattungsvarianten S, SE, SEL, TDI und GLI in den Verkauf, welche auf die Bedürfnisse der Amerikaner abgestimmt sind. Der Grundpreis beträgt in den USA 15.995 US-Dollar. Welchen Preis der VW Jetta in Europa haben wird, werden wir zum Bestellstart in den jeweiligen Ländern erfahren. Hier kommen die bekannten Ausstattungslinien Jetta Trendline, Comfortline und Highline zum einsatz kommen.

Weiter will Volkswagen in Amerika den Jahresabsatz auf knapp 800.000 Fahrzeugen bringen. Das ist ein hohes Ziel, denn bisher wurden vom Jetta 110.000 Exemplare pro Jahr in den USA verkauft.

Der Jetta kommt serienmäßig mit ESP und Reifendruckkontrolle in die Hände des Käufers. Der Fußgängerschutz wurde optimiert.

Bilder: unitedpictures.com

Soziale Netze

Kommentar schreiben

Top Neuigkeit

Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

Autoschlüssel nachmachen

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

Facelift für den Opel Insignia (2020)
Letzte Kommentare
 
Yanss schreibt: "coole seite die infos abgibt.." zu Ohne Fitness kein Erfolg im Motorsport
 
Peter schreibt: "Ich musste leider bei Opel ein Schlüssel machen lassen, ist etwas teuer.." zu Autoschlüssel nachmachen
 
David schreibt: "Ich fahre selber ein Opel Insignia und muss sagen, macht richtig spaß! N.." zu Opel Insignia Facelift: Vergleich vor- und nachher
Werbung schalten
Schlüssel
Autoschlüssel nachmachen

Autoschlüssel nachmachen

Wer sein Auto auch von Familienmitgliedern fahren lässt – kennt das Problem: zu wenig Autoschlüssel....

[mehr...]
Facelift Opel Insignia
Facelift für den Opel Insignia (2020)

Facelift für den Opel Insignia (2020)

Opel stellt für seinen zwei Jahre alten Insignia ein Facelift bereit. Das Facelift soll den...

[mehr...]
Chiptuning Tuningbox
Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning mal anders – KI-basierte Tuningbox

Chiptuning war einmal, es lebe die Tuningbox. Sie ist schnell eingebaut, sie verursacht geringe Kosten...

[mehr...]
Golf 8 VW
Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der neue Golf 8 – mal was anderes und doch ein Golf

Der Golf – das wohl bekannteste Fahrzeug überhaupt. Nun wurde die achte Version des Verkaufsschlagers...

[mehr...]
Login